Gemisphere.de - Therapeutische Edelsteinketten

Die Bedeutung der therapeutischen Qualität bei Edelsteinen



Das Ehrenwort
von Gemisphere:

Wir bieten Ihnen nur Edelsteine von höchster therapeutischer Qualität.


Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass reine Edelsteine von höchster Qualität uns wirklich das geben können, was wir von ganzheitlicher Medizin erwarten. Gemisphere hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Sortiment von therapeutischen Edelsteinen zusammen zu stellen, die diese ganzheitliche Wirkung haben und die unvergleichlich an Qualität und Reinheit ist.

Nur das Beste ist gut genug

Wenn es um therapeutische und medizinische Mittel geht, wollen und brauchen wir das Beste. Würden Sie wissentlich ein Medikament kaufen, das mit minderwertigen Zusätzen versehen ist, um es billiger zu machen? Würden Sie sich einem Zahnarzt anvertrauen, der billiges Material als Füllung für Ihre Zähne anbietet? Würden Sie in einem Krankenhaus vorziehen, dass unsauber, aber billig ist? Nicht nur, dass solch ein Medikament wahrscheinlich nicht die Wirkung hat, die es haben sollte, ein unsauberes Krankenhaus kann auch unerwünschte Nebeneffekte haben. Wenn wir Edelsteine für eine Therapie aussuchen, dann sollten sie in der Lage sein, die Veränderungen und Heilung bewirken zu können, die wir suchen. Deshalb sollten wir Edelsteine nicht nur nach ihrer Schönheit, sondern nach ihrer therapeutischen Tauglichkeit auswählen.

Die physikalischen Eigenschaften des Edelsteines bestimmen die Qualität seiner Energie

In der Welt der Mineralien gibt es eine große Bandbreite von natürlichen Qualitäten. Es gibt unendliche Abstufungen zwischen Edelsteinen, die so rein sind, dass sie ihre wesenseigene Energie frei, ungehindert und gleichmäßig ausstrahlen können und Edelsteine, die so voller Einschlüsse, Brüche und Farbtrübungen sind (bei denen der Name „Edelstein“ dann vielleicht eher unpassend sein mag), dass ihre eigentliche Wirkung so von anderen Energien überlagert wird, dass eine Energiekonstellation entsteht, die ganz anders, ja sogar gegensätzlich sein kann. Die physikalischen Eigenschaften eines Edelsteines bestimmen den Grad, mit dem er sein wahres Wesen verkörpern und sein eigentliches Potential ausdrücken kann. Damit eine therapeutische Wirkung so effektiv wie möglich ist, sollten seine physikalischen Eigenschaften rein genug sein. Nur so kann er seine positive Energie klar und ungestört ausstrahlen.

Was passiert, wenn ein Stein nicht-therapeutisch ist

Brüche, fremde Einschlüsse, Unregelmäßigkeiten und nachträgliche Farbmanipulationen, die häufig bei normal zu erwerbenden Steinen vorkommen, können ernsthaft den Fluss der positiven Energie verzerren. Unregelmäßig geschliffene Kugeln, Kerben und unsauber gebohrte Löcher stören ebenfalls seine harmonische Ausstrahlung. Wenn Menschen nicht-therapeutische Steine tragen und eine therapeutische Wirkung erwarten, sind sie gewöhnlich enttäuscht und häufig verwirrt. Kein Wunder, nicht-therapeutische Steine können nicht die Effekte haben, die therapeutische Edelsteine bewirken können. Natürlich kann die Energie auch von nicht-therapeutischen Steinen körperlich spürbar sein und positive Gefühle hervorrufen. Die Frage ist nur zum einen, wie tief dringt diese Energie in ihr Wesen ein, wie tief erreicht es alle ihre Aspekte, bzw. Körper oder ätherischen Hüllen? Erreicht sie ihren Emotional-, Mental-, Karma- und Intuitionskörper und kann sie sich dort verankern? Und zum anderen, werden mit der positiven Energie nicht „Trojaner“ miteingeschleust, d.h. niedrige Energien, die z.B. in den Einschlüssen stecken und deren Energien für den Menschen
vielleicht nur subtil, aber darum nicht weniger gefährlich störend wirken können? Des Weiteren kann ein Stein die Farben in der Aura eines Menschen nur bis zu dem Grad verbessern, bis sie die Steinfarbe erreicht. Darum ist die farbliche Verbesserung von Steinen auch das Hauptmanipulationsgebiet im Edelsteinbusiness. Wir sehnen uns alle nach reinen, schönen, klaren Farben. Wir sehnen uns danach, weil unser Körper intuitiv weiß, dass Edelsteine seine eigenen Farben reinigen können. Hier liegt auch ein Grund, weshalb durchschnittliche Steine bereits eine heilsame Wirkung haben können, nämlich wenn dieser Farbaspekt in dem Menschen noch trüber, dunkler und unklarer ist als die Farben des Steins, den er trägt. Natürlich können medial begabte Menschen speziellen Anwendungsmöglichkeiten von Steinen wahrnehmen, die nicht zu ihrer vollen Reinheit in der Erde wachsen konnten. Auch können durchschnittliche Steine gute Träger von Gebeten, Erinnerungen, Segnungen, Erkenntnissen… sein. Aber wenn es um eine wirklich ganzheitliche Edelsteintherapie geht, sind Sie mit reinen Edelsteinen erstmal auf der sicheren Seite und zum andern werden sich Türen für Ihre Entwicklung auftun, die Sie sich nicht vorstellen können.

Sie können uns vertrauen

Seit über 30 Jahren zielen all unsere Bemühungen darauf ab, ständig ein Sortiment von Edelsteinketten vorrätig zu haben, die unseren therapeutischen Anforderungen entspricht. Mit einigem Glück können Sie hier und da auch woanders eine Edelsteinkette finden, die unserem Standard an Reinheit und Qualität entspricht. Aber Sie werden kein Geschäft finden, dass immer und bei jeder Edelsteinkette diesen hohen Standard hält. Dieses Niveau seit 30 Jahren halten zu können, kostet uns zwar sehr viel zusätzliche Anstrengungen, doch darauf sind wir stolz.

Wir gehen zu den Quellen

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass reine Edelsteine von höchster Qualität uns wirklich das geben können, was wir von ganzheitlicher Medizin erwarten. Gemisphere hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Sortiment von therapeutischen Edelsteinen zusammen zu Wir reisen rund um die Welt, um die besten therapeutischen Edelsteine zu finden und, wenn es möglich ist, kaufen wir direkt Rohsteine von den Minen. Dann untersuchen wir sorgfältig jeden einzelnen Rohstein und bestimmen die Teile, die therapeutische Kugeln werden. Dann schleifen und polieren wir sie sehr exakt damit die Edelsteinenergie gleichmäßig fließen kann.stellen, die diese ganzheitliche Wirkung haben und die unvergleichlich an Qualität und Reinheit ist.

Wir geben unseren Edelsteinen eine Rallop-Diamant Behandlung

Schließlich bekommt jeder unserer Edelsteine eine Rallop-Diamant Behandlung. Diese Behandlung stellt sicher, dass die Edelsteinkette mit ihrem vollen Potential zu arbeiten beginnt, sobald Sie sie um ihren Hals legen. Es belebt den Edelstein und bereitet ihn vor höchst effektiv mit Ihrer Aura in Beziehung zu treten. Eine Rallop-Diamant Behandlung reinigt den Edelstein auch von allen unerwünschten Energien, die während des Abbaus in den Mienen, Schleifen und Handhaben an ihm haften geblieben sind.

Die Wissenschaft der Beurteilung therapeutischen Qualität von Edelsteinen

Für jede Art von Edelstein gibt es eine Reihe bestimmter Kriterien, die der Edelstein haben muss um für eine Edelsteintherapie brauchbar zu sein. So können also bestimmte Kriterien für einen Edelstein gelten und für andere nicht. Um therapeutisch zu sein, muss ein Edelstein bestimmte Parameter für Farbe, Klarheit, Reinheit und Schliff aufweisen. Manche müssen so rein wie möglich sein, andere dürfen nicht zu klar sein, weil sie sonst zu stark sind (z.B. Rosenquarz) und noch andere brauchen Anteile anderer Mineralien um sich besser in der menschlichen Aura ausbreiten zu können, wie z.B die Pyritanteile im Lapis Lazuli oder die schwarzen Adern im sonst erdrotem Poppy Jaspis.

Sorgfältig stellen wir jede einzelne Edelsteinkette zusammen

Nachdem die Edelsteine geschliffen und poliert sind, prüfen wir jede Kugel noch einmal auf ihren therapeutischen Wert und sortieren die aus, die nicht unserem strengen Standard entsprechen. Viele Edelsteine untersuchen wir unterm Mikroskop um die mit schädlichen Einschlüssen auszusondern. Diese schädlichen Einschlüssen können den therapeutischen Wert einer ganzen Edelsteinkette zerstören, indem es gefährliche Energien in den Körper und das energetische Feld des Trägers sendet. Dann bestimmen wir für jede Edelsteinkugel die therapeutische Kategorie und bringen sie mit andern Kugeln derselben Kategorie zusammen um daraus eine sehr ausgewogene, gleichmäßige Edelsteinkette herzustellen.
Das ist ein entscheidender Faktor um eine taugliche Edelsteinkette für eine Edelsteintherapie herzustellen: Die gesamte Edelsteinkette muss eine klare, einheitliche, kräftige und harmonische Energiesignatur haben. Aber auch im letzten Schritt kann noch alles verdorben werden, wie es leider oft geschieht. Es genügt nicht, dass jede Edelsteinkugel rein und hochwertig ist und mit anderen Kugeln gleicher Güte in einer Edelsteinkette zusammengestellt ist. Wenn diese Edelsteinkugeln auf Stahlseil aufgezogen werden, wird die Kette nicht-therapeutisch. Metall in der Mitte, im Herzen einer Edelsteinkugel zerstört dramatisch ihre positive Wirkung und macht es i.d.R. unerträglich sie längere Zeit zu tragen. Unsere Edelsteinketten sind deshalb auf Naturseide aufgezogen. Wir knoten sie meistens hinter jeder Kugel um sie vor Verlust beim eventuellen Reißen der Kette zu schützen.


Die sieben Kriterien für die Beurteilung der therapeutische Qualität von Edelsteinen


Gemisphere hat sieben Kriterien nach denen wir Edelsteine beurteilen: Charakter, Farbe, Reinheit, Klarheit, Einheitlichkeit, Schliff und Leuchten.

Farbe

Um therapeutische zu sein, muss der Edelstein genau die optimale Farbe seiner Art haben. Wenn der Edelstein von seiner optimalen Farbe abweicht, verringert sich die therapeutische Wirkung. Fremde Farben, Schatten oder Verschmutzungen verursachen zusätzlich unerwünschte Energie. Z.B. Amethyst, der zu hell oder zu dunkel ist, ist nicht-therapeutisch, ebenso wie braun-gelber Citrin, der pures oder goldiges Gelb haben muss.

Charakter

Einzigartig, wie jeder Edelstein ist, beschreibt Charakter die Natur des Edelsteins, die durch das einzigartige Verhältnis von mineralischen Elementen bestimmt wird. Zum Beispiel: Therapeutischer Dunkelgrüner Aventurin besteht aus Silikondioxid und ist durch kleine Plättchen Chromglimmer grün gefärbt. Sein Aussehen wird durch kleine dunkelgrüne Flecken bestimmt, die in dem lichtdurchlässigen hellgrünen Stein schwimmen. Neben anderen Anforderungen müssen diese Flecken kompakte, klare Kapseln sein und nicht lockere Wolken oder Streifen und sie müssen in einer bestimmten Proportionalität vorhanden sein. Das kann nur durch eine Prüfung mit dem Mikroskop festgestellt werden. Therapeutischer Lapis Lazuli ist eine Kombination aus Lazurit und anderen Mineralien, z.B. Sodalith, Calcit und Pyrit. Sein Aussehen wird durch einen bestimmten Prozentsatz von goldenen Pyritflecken in einer ansonsten königlich blauen Oberfläche charakterisiert.

Reinheit

Um therapeutisch zu sein, dürfen die Edelsteine keine künstlichen Farbverbesserungen erfahren haben, wie Färben, Erhitzen, Bestrahlen oder Kerosinbehandlung. Diese Nachbehandlungen stören die Energie der Edelsteine empfindlich und können sie sogar schädlich für den Träger machen. Z.B. Rosenquarz wird sehr oft gefärbt, was ihn nicht-therapeutisch macht. Eine Ausnahme bildet z.B. Perlmutt, bei der die Aufbesserung der Oberfläche durch eine chemische Politur die therapeutische Wirkung erhöht. Die Maschinen, mit denen man Leopardenfelljaspis abbaut, werden gewöhnlich mit Kerosin geschmiert. Kerosin schließt jedoch die Oberfläche der fertigen Kugel und zerstört den natürlichen Fluss der Edelsteinenergie. Deshalb wird der Leopardenfelljaspis für Gemisphere mit Wasser abgebaut. Aquamarin aber vor allem Citrin wird sehr häufig bestrahlt bzw. erhitzt um die Farbe zu verbessern. Auch das zerstört die natürliche Edelsteinenergie und es entsteht eine gefährlich disharmonische Strahlung.

Einheitlichkeit

Einheitlichkeit ist eine Eigenschaft, die innerhalb des einzelnen Edelsteins und aber auch innerhalb einer therapeutischen Edelsteinkette wichtig ist. Allgemein sollten die Kugeln einer Edelsteinkette einander sehr ähnlich sein, ohne einem hohen Grad von Abweichungen. Einheitlichkeit ist bei einigen Edelsteinen wichtiger als bei anderen. Z.B. In einer Blauen Saphirkette ist Einheitlichkeit extrem wichtig. Eine Abweichung von der Einheitlichkeit sogar nur in der Kugelgröße, geschweige denn in der Farbe, kann eine Blaue Saphirkette nicht-therapeutisch werden lassen. Andererseits in einer Opalithkette trägt ein großer Farbenreichtum wesentlich zur therapeutischen Wirkung der Kette bei.

Klarheit

Die Anforderungen an den Reinheitsgrad sind von Edelstein zu Edelstein verschieden und können sehr variieren. Z.B. einige Edelsteine, wie Bergkristall und Citrin werden durch Flocken und Wolken ungünstig beeinflusst, während das für andere wie Rosenquarz und Lavender zu einem gewissen Teil notwendig ist.

Schliff

Wegen der zentralen Rolle, die die Form in der therapeutischen Wirkung von Edelsteinen spielt, ist präziser Schliff bei Edelsteinkugeln und Bohrlöchern unerlässlich. Kugeln, gerundete Chips, Zylinder und Rondelle sollten ein Minimum an Kratzern und Formunregelmäßigkeiten haben. Alle Chips und Zylinder sollten gut geformt und gleichmäßig sein und die Rondelle und Kugeln dürfen keine flachen Stellen haben. Die Bohrlöcher sollten glatt sein und eine einheitliche Stärke haben.

Leuchten

Das Leuchten eines Edelsteines ist eine optische Qualität, die den Edelstein wie einen glänzenden Tropfen einer flüssigen Farbe scheinen lässt. Es sieht aus, als ob der Edelsteine aus sich selbst heraus leuchtet. Das zeugt von einer außergewöhnlich hohen therapeutischen Qualität. Sie ist extrem selten und man kann sie am ehesten beim Blauen Saphir, Smaragd, Amethyst, Klaren Topas und Citrin.

Gemisphere Kategorien der therapeutischen Qualität

Innerhalb der Edelsteine, die rein genug sind um therapeutisch zu sein, gibt es aber noch gewisse Abstufungen. Aus diesem Grund hat Gemisphere folgende Kategorien für therapeutische Qualität festgelegt: gut, sehr gut, exquisit, exquisit plus und exquisit plus plus.

Warum unsere Edelsteinketten mehr kosten

Außergewöhnlich reine Edelsteine sind nicht nur deutlich wirksamer, sie sind auch in den meisten Fällen außerordentlich selten. In manchen Fällen müssen sie sogar extra für Gemisphere auf eine besondere Art und Weise abgebaut und geschliffen werden, wofür Gemisphere ebenfalls mehr bezahlen muss. Hinzukommen noch der zusätzlich Aufwand der zeitintensiven manuellen Auswahl der Rohsteine für den Schliff, wesentlich längere
Zeiten der Begutachtung der Qualität eines jeden Edelsteins, das sorgfältige Zusammenstellen der Edelsteine derselben Kategorie für eine Kette und die besonderen Vorbereitungen für eine therapeutische Nutzung. So ist es nicht verwunderlich, dass die Edelsteinketten von Gemisphere etwas teurer sind als normale Ketten der gleichen Sorte von anderen Händlern. Vergleichen Sie sie jedoch nebeneinander werden Sie den „Gemisphere Unterschied“ sehen und – hoffentlich auch – spüren.

Gemisphere.de - Therapeutische Edelsteinketten  |  Neue Bahnhofstr. 36, 10247 Berlin  |  Impressum