Gemisphere.de - Therapeutische Edelsteinketten

Die Reinigung von therapeutischen Edelsteinketten ist sehr wichtig !



Wie alles Lebendige brauchen auch therapeutische Edelsteinketten Pflege und Sorgfalt, damit sie ihre Kraft behalten. Wenn Edelsteine unsere schädlichen Energien und Blockaden lösen, bleiben diese Energien an der Oberfläche der Edelsteine haften. Diese Energien unterdrücken Kraft und Ausstrahlung der Edelsteinketten. Regelmäßiges Reinigen entfernt diese Energien und stellt die natürliche Schwingungsrate der Steine wieder her. Einige Minuten relemäßiger Pflege halten die therapeutischen Edelsteinketten kraftvoll und lebendig, so dass sie Ihnen auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und spirituellem Wachstum lange und ausdauernd helfen können.

Zu weiteren wichtigen Reinigungsmethoden geht's hier: http://www.lebendige-edelsteine.de/reinigung.html

Grunsätzliches

  • Wenn Edelsteinketten regelmäßig gebraucht werden, ist die normle Reinigung etwa zwei bis dreimal in der Woche mit folgenden Methoden möglich: Wasserreinigung, Revitalisierung durch Pflanzen, Sonnenbad, Tonerdebad oder Salzbad.
  • Wenn Sie die Steine nicht brauchen, lagern Sie die gereinigten Edelsteinketten in einer Pflanze, einer Schublade oder in einem verschlossenen Kästchen, aber bitte so dass sich die Ketten nicht berühren.
  • Behandeln Sie alle Edelsteine mit großer Sorgfalt. Besonders solche, wie der violette Regenbogenflourit, Malachit, Perlmutt, Rodochrosit und Apatit. Diese sind leicht zerbrechlich bzw. zerkratzen und zersplittern schneller, als andere Edelsteine.

Bitte vermeiden Sie folgendes

  • Lagern Sie die Edelsteine nicht in der Nähe stark elektromagnetischer Felder wie Fernseher und Computer.
  • Vermeiden Sie unbedingt Edelsteinketten Röntgenstrahlen auszusetzten, wie z.B. bei der Flughafensicherheitskontrolle. Röntgenstrahlen werden von den Edelsteinen aufgenommen und später in unsere Aura wieder abgegeben. Nutzen Sie z.B. einen Filmschutz- beutel oder tragen Sie sie um den Hals.
  • Vermeiden Sie die Abnutzung der Edelsteine durch chlorhaltiges Wasser in Schwimmhallen oder heiße Räume wie Sauna. Chlor schwächt den Seidenfaden und beeinflusst nachhaltig die Oberfläche bestimmter Steine.
  • Vermeiden Sie Rauch und synthetisches Parfüm, wenn Sie Edelsteinketten tragen, besonders bei porösen Steine. Rauch kann den freien Fluss der Edelsteinenergie beeinflussen.

Schutz des Seidenfadens

  • Tragen sie möglichst keine Edelsteinkette länger als 50cm im Bett. Stattdessen legen Sie sie innerhalb von 1 m neben sich.
  • Während intensiver körperlicher Aktivitäten, legen Sie die Edelsteinkette ab und in eine sichere Tasche.
  • Generell gehen Sie sicher, dass der Faden trocken ist, bevor Sie die Edelsteinkette umbinden. Z.B. können Sie Ihre Edelsteinkette waschen, bevor Sie zu Bett gehen und sie flach dann auf ein Baumwolltuch, bis zu 1m von Ihnen entfernt, zum Trocknen legen.
  • Zu weiteren wichtigen Reinigungsmethoden geht's hier.


Wasserreinigung

2 -3 Mal wöchentlich – (öfter oder weniger, wie Sie es fühlen) Reinigung der Edelsteine in abwechselnd heißem und kaltem fließenden Wasser; so entsteht ein zarter Schock für Edelsteine, durch den die gesammelte Energie abgeben können und das Wasser nimmt diese Energien dann fort. Halten Sie die Edelsteinkette unter heißes fließendes Wasser für 5-10 Sekunden und dann wechseln Sie sofort zu kaltem Wasser für 5-10 Sekunden, wiederhole den Prozeß 3-5 Mal. Achten Sie darauf, dass das heiße Wasser nicht zu heiß ist, das kann Risse in die Edelsteine bringen. Testen Sie die Temperatur mit dem Finger: Ist das Wasser für den Finger zu heiß, ist es auch für die Edelsteine zu heiß. Nach der Reinigung trocken Sie die Edelsteinkette mit einem weichen Handtuch ab. Legen Sie sie dann für mehrere Stunden flach auf einem weichen Tuch möglichst unweit einer Wärmequelle. (Achtung, wenn in die Sonne, dan nur die Edelsteine, die auch ein Sonnenbad vertragen! siehe weiter unten) Wenn Sie eine Edelsteinkette, direkt nach der Wasserreinigung um den Hals legen, wird der noch feuchte Faden gedehnt und geschwächt. Wenn Sie die Edelsteinkette unbedingt unmittelbar nach der Reinigung tragen mußt, beendet die Reinigung mit heißem Wasser, sonst enden Sie mit kaltem Wasser.

Wasserreinigung im Freien

Sie können die Edelsteinkette auch an einem Ort, wo natürliches Wasser fließt sehr kraftvoll reinigen und revitalisieren, ein Flussarm oder am Ufer in den freundlichen Wellen des Meeres, aber auch in Wasserbecken an besonders heiligen oder kraftvollen Orten. Halte die Steine sicher, damit sie nicht verloren geht.

Regenbad

Legen Sie die Edelsteine für mehrere Stunden während es regnet ins Grass, auch über Nacht. Es ist auch eine gründlich reinigende Erfrischung für die Edelsteine.

Achtung

Reingung mit Wasser stumpft die Oberfläche von Violettem Regenbogenfluorit, Rhodochrosit, Lapis Lazuli, Malachit, Sodalith, Indigo, Quartzit, Gelbem Saphir und Perlmutt ab.


Revitalisierung in einer Pflanze

Pflanzen erneuern das Lebensenergiefeld. Sie können disharmonische Energien aufnehmen und umwandeln. Dazu legen Sie die Edelsteinkette auf den Pflanzenboden oder wickle die Edelsteinkette um den Stamm einer Topfpflanze oder hängen Sie sie über die Äste. Wenn der Platz der Pflanze nicht weiter als 50 cm von Ihrem Bett entfernt ist, kann die Edelsteinenergieverbindung mit Ihrer Aura auch über Nacht aufrecht erhalten werden. Während der Nacht werden die Edelsteine sanft gereinigt und ihre Energie wird aufgeladen, aber bitte achten Sie darauf, dass eine Pflanze nicht zuviele Steine tragen muß und ob der jeweilige Edelstein und die entsprechende Pflanze auch „miteinander wollen“. Eine besonders tiefe Reinigung und Revitalisierung können Sie den Edelsteinen auch geben, wenn Sie sie im Freien, unter einen Baum, einen Busch oder in die Äste eines Strauchs oder Baumes für 3 oder mehrere Tage legen.

Sonnenbad

Sonnenlicht reinigt, energetisiert und revitalisiert die Edelsteine. Es sehr zu empfehlen, sie gleich nach der Wasserreinigung in die Sonne zum Trocknen zu legen. Lassen Sie sie in direktem Sonnenlicht liegen (die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Tabelle unten). Ideal ist es, wenn die Steine in direktem Sonnenlicht liegen und nicht hinter Fensterglas. Wenn möglich legen Sie die Steine direkt auf die Erde, ins Gras oder in die Zweige einer Pflanze. An einem wolkigen Tag können die Steine die dreifache Zeit in der Sonne liegen. Doch vermeiden Sie unbedingt, dass die Edelsteine länger als angegeben in der Sonne liegen, denn das hat einen negativen Effekt, ähnlich wie der Sonnenbrand beim Menschen. (Falls es doch passiert, eignet sich ein Salzbad, damit die Edelsteine die überschüssige Energie wieder abgeben können.)


Reinigung mit Tonerde

ist eine sehr tiefe Reinigung, sie ist aber nicht geeignet für alle wasserempfindlichen Edelsteine. Die Edelsteinkette mit Tonerde in einer Schüssel zuschütten, dann natürliches Mineralwasser oder gefiltertes Wasser nachgießen (hochwertiges Wasser nimmt besser hochfrequenten Verschnmutzungen weg) und dann nicht umrühren, sondern sich alles natürlich für ca. eine Stunde setzen lassen. Dann spülen Sie sanft und sorgfältig die Edelsteinkette aus. Falls noch Tonerdereste zwischen den Kugeln sind, wieder ins Wasser legen und auflösen lassen. Dann wieder waschen.
Sie können die verbliebene Tonerdein in der Schüssel für eine nächste Reinigung benutzen. Quirlen Sie die Tonerde wieder auf, falls sie sich auf den Boden der Schüssel festgesetzt hat und legen dann eine weitere Edelsteinkette hinein.

Salzbett

Salz nimmt die disharmonischen Energien auf, die sich auf der Oberfläche der therapeutischen Edelsteine gesammelt haben. Bevor Sie abends schlafen gehen, legen Sie die Edelsteine in eine flache Schüssel oder Schale mit Salz, direkt auf das Salz. Es ist möglich, die Schale innerhalb 50 cm von deinem Bett entfernt hinzustellen, damit die Edelsteinenergie in Verbindung mit Ihrer Aura kommt. Wechsln Sie das Salz alle 2 Wochen aus. Für Perlmutt, Koralle und Biwa Perle nimm Meersalz, anstatt von Tafelsalz. Allerdings greift das Salzbad die Oberfläche zumindest aller Edelsteine an, die auch für Wasser empfindlich sind, aber auch einige darüber hinaus z.B. Onyx.


Kombinierte Edelsteinketten

Um zu wissen, wie man besondere Edelsteinkettenkombinationen z.B. Sommer, Rubintraum oder Rubelle reinigt, machen Sie sich mit der Reinigung jedes einzelnen Edelsteines der Kette vertraut und dann folgen Sie den Hinweisen der Edelsteine mit den meisten Einschränkungen.

Edelstein

Wasser

Sonne

Besonderheiten

Agate/Achat

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Amethyst

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Apatit

2 – 3 Mal die Woche nur mit lauwarmes Wasser, vermeide extreme Temperatur

20 min /
30 min hinter Glas

auf der Haut tragen, nirgendwo, auch nicht an der Kleidung, scheuern lassen; separat aufbewahren, weil er sehr empfindlich

Aquamarin

2 – 3 Mal die Woche

5 min

 

Bloodstone / Helitrop

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Blue Lace Agate/ Chalcedon

Einmal am Tag

10 min

 

Blauer Saphir

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Blauer Topas

2 – 3 Mal die Woche. mit kalten Wasser beginnen und enden

nicht

Tonerdebad alle 2 Wochen

Carnelian / Karneol

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche.

20 min

im geschlossenen Behältnis aufbewahren, da er Energien aus der Umgebung aufnimmt

Citrin

2 – 3 Mal die Woche
mit kalten Wasser enden

5 min

in Schnee legen

Clear Topaz / Klarer Topas

2 – 3 Mal am Tag,
mit milder Seife

20 min alle 1 - 3 Tage

durch Salzwasser ziehen und dann abspülen

Dark Green Aventurine/ Dunkelgrüner Aventurin

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche.

15 min

für mindestens 30 min bei Regen ins Gras legen

Emerald/Smaragd

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Green Tourmaline/ Grüner Turmalin

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Indigo

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

5 min

mit einem weichen Tuch sanft 2-3 Mal die Woche polieren, ins Mondlicht legen

Lapis Lazuli

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

20 min

mit einem weichen Tuch sanft 2-3 Mal die Woche polieren

Lavender

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Leopardskin Jasper/ Leopardenjaspis

2 – 3 Mal die Woche

20 min

auf der Haut tragen

Light Green Aventurine/ Hellgrüner Aventurin

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche

15 min

Für mindestens 15 min bei Regen ins Gras legen

Malachit

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

20 min

mit einem weichen Tuch sanft 2-3 Mal die Woche polieren, ins Mondlicht legen

Moonstone / Mondstein

Einmal am Tag

nicht

Tonerdebad 2 Mal die Wochen

Mother of Pearl/ Perlmutt

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

15 min

mit einem weichen Tuch sanft polieren

Onyx

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Opalight / Opalith

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Pink Saphir

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche

20 min

in den ersten 2 Wochen Tonerdebad 2 Mal am Tag

Pink Tourmaline/ Pink Turmalin

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Poppy Jaspis

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Purple Rainbow Fluorite/ Violetter Regenbogenfluorit

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

10 min

mit einem weichen Tuch sanft polieren
separat aufbewahren um vor Zerkratzen und Zerbrechen zu schützen

Quartz / Bergkristall

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche

20 min

mit milder natürlicher Seife waschen.

Quartzite

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

20 min

mit einem weichen Tuch sanft polieren

Rhodochrosit

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

1 Stunde

mit einem weichen Tuch sanft 2-3 Mal die Woche polieren, separat aufbewahren um vor Zerkratzen und Zerbrechen zu schützen

Rhodonit

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Riverstone

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Roselle / Rosenquarz

Täglich für die ersten 2 Wochen, dann 2 – 3 Mal die Woche

5 min

 

Ruby / Rubin

2 – 3 Mal die Woche

20 min

 

Sodalight / Sodalith

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

5 min

mit einem weichen Tuch sanft 2-3 Mal die Woche polieren, separat aufbewahren um vor Zerkratzen und Zerbrechen zu schützen

Sugilit

Einmal am Tag

nicht

 

White Beryl / Klarer  Beryll

Einmal am Tag

45 min

während der ersten Wochen mehrmals am Tag reinigen, Tonerdereinigung

Yellow Sapphire / Gelber Saphir

Vermeiden, stumpft die Oberfläche

30 Sekunden

polieren mit in Alkohol getauchten Wattebausch 2 – 3 Mal die Woche, im Kreis gelegt aufbewahren, Tonerdereinigung


Gemisphere.de - Therapeutische Edelsteinketten  |  Neue Bahnhofstr. 36, 10247 Berlin  |  Impressum